Home / Reise & Transport

Reise & Transport

Abbildung
Vergleichssieger
AUTO TRANSPORT BOX
Pettom Luxus Hundesitzabdeckung
Aftnic Transport-Rucksack
Pet Cuisine Transporttasche
Unsere Empfehlung
Auto-Sicherheitsgurte
ModellAUTO TRANSPORT BOXPettom Luxus HundesitzabdeckungAftnic Transport-RucksackPet Cuisine TransporttascheAuto-Sicherheitsgurte
Unser Vergleichsergebniss
Bewertung1,3Sehr gut
Bewertung1,5Gut
Bewertung1,8Gut
Bewertung1,9Gut
Bewertung2,0Gut
Kundenbewertung
3 Bewertungen

2 Bewertungen



HerstellerCarparts-Online GmbHPettomAftnicAllforlifeQingdao Tiandihui Foodstuffs Co.
Gewichtk.A.1,3 Kgk.A.821 g18 g
Abmessungen80 x 69 x 50 cm140 cm breitk.A.43 x 20 x 29 cm12 x 11 x 2,4 cm
MaterialAluminiumGesteppte Diamant-MaterialPolyester, AcrylPolyesterrobustes Nylon
Für Welpen geeignetJaJaJaJaJa
Vorteile
  • schnell und leicht zum aufbauen
  • 2 Türen
  • robust und qualitativ
  • Anti-Rutsch-Material
  • waschbar
  • kratzfest
  • 100% wasserdicht
  • Raumkapsel-Design
  • mit Guckfenster
  • modisch und praktisch
  • ausreichend Platz
  • faltbar
  • sicher und komfortabel
Nachteile
  • nur für kleine Hunde
AnbieterJetzt Preis auf Amazon prüfen! Jetzt Preis auf Amazon prüfen! Jetzt Preis auf Amazon prüfen! Jetzt Preis auf Amazon prüfen! Jetzt Preis auf Amazon prüfen!
Vergleichssieger
AUTO TRANSPORT BOX

3 Bewertungen
€ 61,80
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Pettom Luxus Hundesitzabdeckung

2 Bewertungen
Preis nicht verfügbar
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Aftnic Transport-Rucksack

€ 44,82
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Pet Cuisine Transporttasche

Preis nicht verfügbar
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Unsere Empfehlung
Auto-Sicherheitsgurte

Preis nicht verfügbar
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten

Urlaub mit Hund und die Autofahrt

Quelle: https://www.youtube.com/watch?v=MLTTZ4wyHys

In Kürze über Reise & Transport mit Ihrem Hund

Sommer, Sonne, Strand und Mee(h)r – Sommerzeit ist Reisezeit. Auch für Ihren Hund bedeutet das eine aufregende Zeit. Wohin können Sie verreisen, wenn Sie Ihren Hund mitnehmen möchten? Was müssen Sie beim Transport des Hundes beachten? Möchten Sie eine Transporttasche oder lieber eine Transportbox nutzen? Mit unserem Ratgeber gelingt es Ihnen den Urlaub mit Ihrem Hund optimal zu planen.

Wenn Sie Kinder haben, wissen Sie, wie ausgiebig ein Urlaub geplant werden muss. Gut, dass Sie dann bereits ein Gefühl dafür haben, wenn Ihre Fellnase nun auch noch mit in den Urlaub soll. Denn mit Hund gestaltet sich das Ganze noch etwas schwieriger. Je nach Reiseziel und –Dauer sollten Sie sich bewusst sein, dass Sie eine lange Checkliste für Hund abrackern müssen.

Wichtig vor der Reise: Einreisebestimmungen für Ihren Vierbeiner sollten bereits klar sein, bevor Sie sich für einen Urlaubsort entscheiden.

Reise & TransportWas Sie beim Kauf einer Hundetransportbox oder eine Transporttasche beachten müssen

Damit Sie für die Reise  mit Ihrem Hund gut gewappnet in den Urlaub starten können, sollten Sie vor Antritt der Reise einige Dinge beachten und eventuell fehlendes Zubehör beschaffen. Folgend sehen Sie eine Checkliste der wichtigsten Utensilien, die Sie auf jeden Fall mit im Gepäck haben sollten

  • Arznei (ggf. Beruhigungsmittel) aufgrund Reisekrankheit
  • Mittel zur Vorsorge oder Bekämpfung von Durchfall
  • Ohren- und Augentropfen
  • Anti-Zecken- und Flohmittel (Spray, Halsbänder etc.)
  • Falls notwendig: herkömmliche Medizin
  • Hundetransportbox, Anschnallgurt oder Autobox

Wenn Sie sich vor der Reise nochmals mit Ihrem Tierarzt absprechen möchten, ist das natürlich eine gute Hilfestellung. So wissen Sie ganz genau was ins Gepäck Ihres Vierbeiners gehört. Auch einen kleinen Check-Up Ihres Hundes sollten Sie mit dem Tierarzt vereinbaren. So können Krankheiten  ausgeschlossen werden. Jeder Hund benötigt eine individuelle Versorgung, falls er mal krank werden sollte, deshalb ist es ganz wichtig, dass Sie beachten, dass auch Ihr Hund möglicherweise anders auf Medikamente reagiert. Deshalb sind die oben aufgeführten Mittel die wichtigsten Must Have’s, die Sie im Reisegepäck Ihres Vierbeiners haben sollten.

Außerdem benötigen Sie für jede Reise jeweils auch für folgende Punkte die entsprechenden Utensilien:

Für den Transport selbst:

  • Transportbox (am besten mit Name und Anschrift)
  • Hundedecke und Anschnallgurt
  • Bei Flugreisen: Schild mit Adresse & Tickets
  • Kotbeutel fürs Geschäft

Zur Verpflegung:

  • Tragbare Reisetrinkflasche mit frischem Wasser
  • Kleine Leckerlies und ggf. etwas Trockenfutter
  • Kauspielzeug

Für die gesamte Urlaubsdauer:

Die besten Marken für Hundetransportboxen und Anschnallgurte

Um für die Reise perfekt ausgestattet zu sein, haben sich viele Hersteller ausgiebig mit dem Thema befasst und bieten deshalb ein umfangreiches Spektrum an wie z.B. Hundeboxen, Hundesicherung im Auto, Transportbox, faltbare Hundeboxen, Hundebox Alu und Anschnallgurten an

Die blaue Kühlmatte von Karli ist beispielsweise ein tolles Produkt, gerade für den Sommerurlaub mit Ihrem Hund. Sie können Sie auf der Terrasse, im Garten, auf dem Balkon oder einfach in der Wohnung nutzen, sodass Ihr Hund sich stets abkühlen kann, wann er es wünscht. Die Karli-Kühlmatte kommt mit Gel und ohne Wasser aus, was die Benutzung selbst auf Parkett möglich macht. Das enthaltene Gel gibt über einen längeren Zeitraum dank dem Körperdruck Ihres Hundes die Kälte an ihn ab. Falls die Kühlung nachlässt, können Sie die Matte an einem schattigen Plätzchen „aufladen“. Diese Decke eignet sich super, um den Hund im Auto zu transportieren.

Auch das Kühlhalstuch von Aqua Coolkeeper ist ein tolles Gimmick für den Sommer mit Ihrem Hund. Die Handhabung ist kinderleicht:

Je nach Größe müssen Sie das Halstuch bis zu 45 Minuten ins Wasser legen und warten. Das im Halsband befindliche Hydro-Quartz wird durch das Wasser aktiviert, wodurch es sofort für den Einsatz genutzt werden kann. Das kühle Gel absorbiert die Wärme Ihres Vierbeiners und lässt sie verdunsten. Dieser Prozess kühlt Ihren Hund ab und hält auch für mehrere Tage an.

Tipp: Am besten legen Sie das Kühlhalstuch bereits einen Tag vorher ins Wasser, um es daraufhin, bis zum Einsatz, im Kühlschrank zu lagern.

Natürlich gehören noch viele andere wichtige Produkte zum Repertoire für den Transport des Hundes im Auto, jedoch gibt es in unseren restlichen Ratgebern die Möglichkeit sich ausgiebig über Augen- und Ohrentropfen, sowie Hundeboxen und Co. zu informieren. Welche Marke Sie hier bevorzugen, liegt ganz in Ihrem Ermessen.

Wie der Hund sinnvoll im Auto transportiert wird

Wenn Sie sich für Ihrem Hund im Auto sichern möchten und eine entspannte Fahrt möchten, sollten Sie genaue Instruktionen kennen, wann und wie Sie die Utensilien einsetzen können oder sogar müssen. Das Trinkwasser beispielsweise ist sehr wichtig für Ihren Hund, gerade bei enorm großer Hitze. Aber auch im Auto auf Reisen könnte Ihr Hund ohne Wasser Kreislaufprobleme bekommen. Achten Sie deshalb immer darauf eine gefüllte Trinkflasche für die Autofahrt bei sich zu tragen.

Knuffelwuff, Ruffwear und auch andere Hersteller bieten beispielsweise faltbare Futter- und Trinknäpfe an, wodurch Ihr Hund bei Reise & Transport immer Verpflegung an Ort und Stelle hat.

Natürlich dürfen Kotbeutel und eine Transportbox mit Sicherheitsgurt für Ihren Hund, am besten mit Anhänger zwecks Name und Adresse, falls er doch mal abhandenkommen sollte, nicht fehlen. Vor allem auf Flugreisen ist eine Hundetransportbox für Ihren Vierbeiner unabdingbar. Falls Sie mit dem Auto unterwegs sein sollten, sind Kotbeutel das erste, was Sie einpacken sollten. Es ist zwar keine Pflicht, doch des Anstands halber sollten Sie keine Häufchen an Parkplätzen oder Raststätten hinterlassen.

Auch eine Decke ist sinnvoll für den Einsatz beim Hundetransport. Egal ob langes Warten am Flughafen oder auf Autoreisen. Sie geben Ihrem Hund einen Ruheort, auf dem er sich auch in unbekannter Umgebung wohlfühlt. So sichern Sie einen angenehmen Ablauf der Reise und müssen sich währenddessen keine Sorgen um Ihre kleine Fellnase machen – egal wohin es geht.

Gute Reise!

Vor der Reise sollten Sie nochmals alle nötigen Impfungen mit Ihrem Tierarzt besprechen und eventuell gemeinsam eine kleine Hunde-Reiseapotheke zusammenstellen. Auch für notwendiges Zubehör während dem Transport Ihres Hundes im Auto sollten Sie sorgen und sich stets um hundefreundliche Unterkünfte am Reiseziel bemühen. So steht Ihrem gemeinsamen Urlaub nichts mehr im Wege!