Home / Hundetrockenfutter

Hundetrockenfutter

Abbildung
Vergleichssieger
WOLFSBLUT Trockenfutter WILD DUCK
Unsere Empfehlung
Hundefutter Adult Lamb
Josera SensiPlus Hundefutter
Royal Canin Mini Adult
Josera Fitness Hundefutter
ModellWOLFSBLUT Trockenfutter WILD DUCKHundefutter Adult LambJosera SensiPlus HundefutterRoyal Canin Mini AdultJosera Fitness Hundefutter
Unser Vergleichsergebniss
Bewertung1,3Sehr gut
Bewertung1,4Sehr gut
Bewertung1,6Gut
Bewertung1,7Gut
Bewertung1,8Gut
Kundenbewertung
411 Bewertungen

106 Bewertungen

257 Bewertungen

113 Bewertungen

99 Bewertungen
HerstellerWolfsblutBoschJOSERARoyal CaninJOSERA
Menge15 Kg12,5 Kg15 Kg8 Kg15 Kg
AltersgruppeAusgewachsenAusgewachsenAusgewachsenJunghundAusgewachsen
GeschmackWild DuckTrut­hahn und Kar­toffelEnteGeflügelGeflügel
WeizenfreiJaJaJaJaJa
Vorteile
  • Fleischanteil hoch
  • Für Allergiker geeignet
  • Für empfindliche Hunde ideal
  • sorgt für sta­bile Darm­f­lora
  • Flei­sch­an­teil hoch
  • Nähr­stoff­ge­halt hoch
  • ideal für Hunde kleiner Rassen
  • Zahn­stein­bil­dung wird reguliert
  • leichte Ver­dau­lich­keit
Nachteile
  • Starker Geruch
  • Stücke sind relativ groß
  • Für empfindliche Mägen nicht geeignet
  • nicht getreidefrei
AnbieterJetzt Preis auf Amazon prüfen! Jetzt Preis auf Amazon prüfen! Jetzt Preis auf Amazon prüfen! Jetzt Preis auf Amazon prüfen! Jetzt Preis auf Amazon prüfen!
Vergleichssieger
WOLFSBLUT Trockenfutter WILD DUCK

411 Bewertungen
€ 61,89
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Unsere Empfehlung
Hundefutter Adult Lamb

106 Bewertungen
€ 38,14
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Josera SensiPlus Hundefutter

257 Bewertungen
EUR 42,00
€ 33,99
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Royal Canin Mini Adult

113 Bewertungen
EUR 45,05
€ 29,89
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Josera Fitness Hundefutter

99 Bewertungen
EUR 30,90
€ 27,99
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten

Quelle: https://www.youtube.com/watch?v=N9FZru4xQbk

Was Sie über Trockenfutter für Hunde wissen müssen

Trockenfutter für Hunde kann aus einem sogenannten Flocken-Mix bestehen oder aus einheitlichen Stücken wie Pellets, Biskuits und Kroketten. Da Hundetrockenfutter einen maximalen Restwassergehalt von 14% nicht übersteigen sollte, kann es lange und sicher aufbewahrt werden. Bei dieser Fütterung sollten Sie stets an die ausreichende Wasserzufuhr Ihres Vierbeiners denken. Frisches Wasser muss Ihrem Hund stets zur Verfügung stehen.
Prinzipiell ist das Hundetrockenfutter reichhaltiger an Energie als dieselbe Menge an Nassfutter. Der Vorteil vom Trockenfutter besteht darin, dass Ihr Vierbeiner durch die harte Konsistenz gleichzeitig seinen Zahnbelag entfernt, was den Effekt des Zähne Putzens hervorruft.
Wenn Sie sich nicht sicher sind, welches Hundetrockenfutter das Beste für Ihren Hund ist, können Sie in vielen Online-Shops ein Probe-Paket anfordern oder auch gratis Proben im Internet bestellen. So lernen Sie den Geschmack Ihres Hundes kennen und finden auch heraus welches Futter Ihrem Vierbeiner am besten bekommt.

HundetrockenfutterDies sollten Sie beim Kauf von Trockenfutter für Hunde beachten

Bei der Wahl von Trockenfutter für Ihren Vierbeiner ist es zugegeben bei der Masse, die auf dem Markt angeboten wird, nicht immer leicht das richtige oder Beste für seinen Vierbeiner auszuwählen. Jedoch möchten wir Sie genau in diesem Punkt unterstützen und Ihnen aufzeigen, wieso Trockenfutter so wichtig ist und was Sie beim Kauf besonders beachten müssen.

Die einzelnen Lebensphasen Ihres Hundes wirken sich auch auf die Lebenshaltung und somit auch auf die Ernährung aus. Damit Sie in jedem Alter gut gerüstet sind, gibt es in diversen Online-Shops Hundetrockenfutter für jede Altersgruppe. Ganz egal, ob Sie einen Welpen, einen ausgewachsenen Hund oder bereits einen Senior daheim haben. Individuelle Bedürfnisse erfordern auch individuelle Lösungen und da Hundetrockenfutter in der Regel sehr gut bekömmlich ist, sollten gerade Hunde mit Problemen im Verdauungstrakt besser auf Trocken- als auf Nassfutter zurückgreifen. Falls Sie aber einen sensiblen Hund zuhause sitzen haben und diesen Anforderungen gerecht werden möchten, können Sie auf folgende Möglichkeiten zurückgreifen

Hersteller und Marken – Die Vergleichssieger

Gut für Herz & Kreislauf – Platz 1

Das Premium Dog Food von Wolfsblut belegt mit der Note „sehr gut“ (1,3) den ersten Platz. Das Hundetrockenfutter ist auf alle ausgewachsenen Rassen ausgelegt und sorgt für ein Gleichgewicht zwischen Herz & Kreislauf, Immunsystem, Haut & Fell und ist ebenso für Allergiker Hunde geeignet. Bei dem Wolfsblut Trockenfutter handelt es sich um getreidefreies Futter, welches besonders bekömmlich für empfindliche Mägen ist. Außerdem ist es reich an ungesättigten Fettsäuren und besteht aus einem hohen Fleischanteil.

Platz 2 für glänzendes Fell

Das Meradog Pure Trockenfutter ist auf Rang zwei der Preis-Sieger. Es ist ausgelegt auf die Stärkung des Immunsystems. Hauptbestandteile sind unter anderem Truthahn, Kartoffeln, Leinsamen, Äpfel und Vitamine. Das weizen-, zucker- und getreidefreie Hundetrockenfutter von Meradog bietet jeder Fellnase eine ausgewogene Ernährung. Jeder Hund findet bei Meradog eine geeignete Sorte, die ihm schmeckt. Dieser Hersteller bietet nämlich umfassende Produkte rund um Hunde-Ernährung an. Auf die Qualität können Sie sich als Hundebesitzer stets verlassen.

Ente für Gelenke & Knochen auf Platz 3

Josera SensiPlus ist bedarfsorientierte Ernährung für Ihren Vierbeiner. Der Hersteller geht auf die individuellen Bedürfnisse ein und setzt die Anforderungen in diesem Futter um. Hundetrockenfutter von Josera ist nachhaltig und steht mit guter Ökobilanz im Ranking. Das enthaltene Biotin fördert die Gesundheit von Haut & Fell. Der Mix aus Geflügel und Ente bietet Ihrem Vierbeiner eine optimale Proteinquelle, wenn es um den Erhalt der Gelenkfähigkeit und um die Stärkung der Knochen geht.

Trockenfutter im Test der Stiftung Warentest

Der Trockenfutter Test der Stiftung Warentest ist aus der Sicht vieler Tierärzte kritisch zu beurteilen. Wir haben hierzu bereits einen ausführlichen Blogartikel geschrieben: Hundefutter im Test der Stiftung Warentest

Produktarten und wie sie zu verwenden sind

Wie bereits vorbenannt gibt es für jedes Alter das entsprechende Hundetrockenfutter. Ob für Welpen, für Erwachsene oder für Senior Hunde. Um Sie bei den einzelnen Lebensphasen im Bezug auf Hundetrockenfutter zu unterstützen und um das Leben Ihres Vierbeiners so ausgewogen wie möglich zu gestalten, möchten wir Ihnen kurze Tipps mit an die Hand geben. Entscheiden Sie selbst. welches das Beste Trockenfutter für Ihren Hund ist.

Im Welpenalter

Kleine Hunde benötigen sehr viel Energie. Sie wachsen schnell und brauchen ein speziell auf die Lebensart ausgelegtes Futter, welches sie optimal dabei unterstützt. Wichtige Nährstoffe sind hier das A und O. Sie können auf spezielles Welpenfutter zurück greifen.

Der Erwachsene

Für ausgewachsene Hunde benötigen Sie ein anderes Hundetrockenfutter als für Welpen. Ihr Hund hat nun das Stadium erreicht, wo er nicht mehr wächst und somit seinen Nährstoffhaushalt einfach nur konstant halten muss. Hierfür finden Sie eine Menge ausgewählter Produkte.

Senioren

Da Ihr Hund im Alter etwas langsamer wird, benötigt er nicht mehr die geballte Energie wie ein junger oder bereits ausgewachsener Hund. Bei diesem Futter sollten Sie auf den Kalorien- und Fettgehalt besondere Obacht legen, da er eben nicht mehr so aktiv ist, wie junge Vierbeiner.

Fazit zum Hundetrockenfutter

Um Ihrem Schützling von klein auf bis ins hohe Alter alle Nährstoffe zu bieten, die er für eine gesunde Entwicklung benötigt, können Sie nährreichem Hundetrockenfutter versorgen. Die Fütterung mit Trockenfutter bietet auch Ihnen viele Vorteile. Es ist direkt verzehrfertig, kann leicht portioniert werden und ist lange haltbar.

Die Annahme, dass ein Trockenfutter weniger Nährstoffe als ein Nassfutter bietet, ist aus ernährungswissenschaftlicher Sicht nicht haltbar.

Achten Sie auf ein hochwertiges Trockenfutter. Es sollte möglichst ohne Getreide sein, einen hohen Fleischanteil haben und kaltgepresst sein, damit möglichst viele Nährstoffen erhalten bleiben.

Wenn Sie einen 10-KG-Sack Billig-Hundefutter im Discounter für 3 Euro kaufen – fragen Sie sich selbst einmal, ob es machbar ist für diesen Preis hochwertige Inhaltsstoffe anzubieten. Solche Futtersorten enthalten meist einen hohen Anteil an Weizen und einen kleinen Anteil an pflanzlichen und „tierischen Nebenprodukten“. Hierbei handelt es sich um Abfallprodukte der Lebensmittelindustrie. Beispielsweise sind hiermit Nusschalen, Wurzeln, Rindereuter oder Augen gemeint. Die Auswirkungen von schlechtem Futter machen sich oft erst Jahre später bemerkbar.

Sparen Sie nie am Hundefutter! Ihr Hund wird es Ihnen mit einem gesunden und langen Leben, sowie niedrigeren Tierarztrechnungen aufgrund einer falschen Ernährung, danken.