Home / Futterautomaten

Futterautomaten

Abbildung
Vergleichssieger
PetSafe Futterreservoir
TD Design Automatisierte Futterspender
Unsere Empfehlung
Trixie 24371 Futterautomat
Pet Mate Trockenfutter-Automat
SureFeed Mikrochip Futterautomat
ModellPetSafe FutterreservoirTD Design Automatisierte FutterspenderTrixie 24371 FutterautomatPet Mate Trockenfutter-AutomatSureFeed Mikrochip Futterautomat
Unser Vergleichsergebniss
Bewertung1,3Sehr gut
Bewertung1,6Gut
Bewertung1,9Gut
Bewertung2,4Gut
Bewertung2,5Gut
Kundenbewertung
417 Bewertungen

8 Bewertungen

130 Bewertungen

107 Bewertungen

155 Bewertungen
HerstellerPetSafeTD DesignTrixieRosewoodSureFlap
Fassungsvermögen1150g5 x 240ml300 ml3000 g5 Funktionen
Gewicht1800 g1300 g500 g905 g1500 g
Nassfutter geeignet?JAJAJANEINJA
Spülmaschinenreinigung?JaJaJaJaJa
Vorteile
  • Medizin geeignet
  • guter Preis
  • Für Hunde, Katzen, Kleintiere geeignet
  • Sprachaufnahme
  • Medizin geeignet
  • Viel Platz
  • Einfaches System
  • Medizin geeignet
Nachteile
  • kein Built -in Recorder
  • Nassfutter darf nicht länger als 24 Stunden im Einzug liegen.
  • Kein Built -in Recorder
  • kein Built -in Recorder
  • relativ preisintensiv
AnbieterJetzt Preis auf Amazon prüfen! Jetzt Preis auf Amazon prüfen! Jetzt Preis auf Amazon prüfen! Jetzt Preis auf Amazon prüfen! Jetzt Preis auf Amazon prüfen!
Vergleichssieger
PetSafe Futterreservoir
Spülmaschinenreinigung?Ja

417 Bewertungen
EUR 56,99
€ 51,10
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
TD Design Automatisierte Futterspender
Spülmaschinenreinigung?Ja

8 Bewertungen
Preis nicht verfügbar
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Unsere Empfehlung
Trixie 24371 Futterautomat
Spülmaschinenreinigung?Ja

130 Bewertungen
EUR 19,99
€ 19,39
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Pet Mate Trockenfutter-Automat
Spülmaschinenreinigung?Ja

107 Bewertungen
€ 74,98
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
SureFeed Mikrochip Futterautomat
Spülmaschinenreinigung?Ja

155 Bewertungen
EUR 124,99
€ 91,99
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten

Futterautomaten / Futterspender für Hunde – Das Wichtigste in Kürze

Quelle: https://www.youtube.com/watch?v=bSZWSuza_QA&t=8s

Futterautomaten bzw. Futterspender für Hunde sind eine gute Möglichkeit die richtige Tagesration für Ihren Hund einzuteilen, während Sie länger außer Haus sind. Hiermit kann die Nahrungszufuhr für Ihren Vierbeiner immer zum richtigen Zeitpunkt sichergestellt werden. Futterautomaten sind geeignete Geräte um das Wohl Ihres Hundes zu unterstützen, doch niemals um es zu ersetzen.

Hunde sind Rudeltiere, weshalb sie die Gesellschaft von Tier und Mensch gleichermaßen genießen. Der Mensch darf also hier nicht außer Acht gelassen werden. Futterautomaten sollten Ihre individuellen Ansprüche unter gewissen Voraussetzungen erfüllen und Ihre persönlichen Wünsche im Zusammenhang mit jeglichen Vorteilen deutlich für Sie darstellen. Immerhin entscheiden Sie für Ihren Vierbeiner welcher Futterautomat es letztendlich werden soll.

Diese Hilfestellung dient lediglich zur Unterstützung der artgerechten Haltung Ihres Hundes. Natürlich spielen hier auch andere Faktoren, wie genügend Auslauf und regelmäßige Beschäftigung eine wichtige Rolle.

Worauf müssen Sie beim Kauf von Futterautomaten achten?

Wenn Sie sich bereits informiert und vielleicht auch schon nach einigen Modellen umgesehen haben, dann möchten wir Ihnen noch eine Hilfestellung geben. Denn beim Kauf von Futterautomaten müssen Sie folgende Kriterien ganz besonders berücksichtigen:

Futterautomaten

  • Material
  • Größe
  • Inhalt
  • Technische Details

Material

Je nach Rasse und somit Größe Ihres Hundes sollten Sie einen Futterautomaten auswählen, bei dem Ihr Hund ohne Ihre Hilfe guten Zugang zum Fressnapf hat. Die meisten Hersteller bieten Produkte aus robustem und widerstandsfähigem Kunststoff an, was in der Regel auch vollkommen ausreichend ist. Wenn Sie jedoch eine Spezialanfertigung wünschen, steigt auch der Preis. Generell erhält man die praktischen Geräte, die es aktuell auf dem Markt zu kaufen gibt, zu einem guten Preis-Leistungs-Verhältnis.

Größe

Bei der Auswahl der Größe eines Futterautomaten sollten Sie immer bedenken, wie lange Sie außer Haus sein werden. Ihr Hund muss mit der Ration, die er zugeteilt bekommt, gut über den Tag verteilt auskommen.

Hier steht die artgerechte Haltung immer an erster Stelle der Prioritätenliste. Der Behälter sollte immer in Relation zu Ihrer Abwesenheit in der Größe gut passen.

Inhalt

Bei dem Inhalt sollten Sie bereits vor dem Kauf eines Futterautomaten darauf achten, ob Sie Trocken– oder auch Nassfutter verwenden möchten. Denn nicht alle Geräte sind auch gleichermaßen für Nassfutter geeignet. Hier bedarf es einiger spezieller Modelle.

Technische Voraussetzungen

Bei den meisten Futterautomaten kann man genauestens einstellen und vor allem auch hinterher kontrollieren, welche Menge in welchen Zeitabständen Ihr Hund verbraucht. Dies ist wichtig für eine ausgewogene Ernährung und die Einteilung des Futters. Sie haben hierbei also die Möglichkeit individuelle Einstellungen zu tätigen, um den Bedürfnissen Ihres Hundes gerecht zu werden.

Hersteller und Marken

Eine Auswahl an Futterautomaten und Futterspender finden Sie bei beliebigen Anbietern, doch wir führen folgende Marken auf, die im im Vergleich unter den Top 3 zu finden sind:

  • PetSafe
  • Andrew James
  • Trixie

PetSafe – Schützen. Lehren. Lieben.

Getreu dem Motto kümmert sich PetSafe seit über 25 Jahren um die stetige Entwicklung rund um Ihre Haustiere. Die Zusammenarbeit von Wissenschaftlern und liebevollen Tierbesitzern ist eine optimale Voraussetzung, um den Ansprüchen der Kunden gerecht zu werden. Nicht zuletzt wegen des im Vergleich kontrolliertem Futterautomaten. Er bietet Platz für 5 Mahlzeiten und kann somit pro Schale mit 230 g Trocken- oder Nassfutter gefüllt werden. Leider bietet PetSafe nicht so viele Produkte an Futterautomaten an, dennoch schneidet das Modell „Futterreservoir 5 Mahlzeiten“ am besten im Vergleich ab.

Andrew James

Dieses Unternehmen existiert noch nicht so lang. Auf dem Markt werden dementsprechend auch nicht allzu viele Produkte angeboten, deshalb ist auch bei Andrew James die Auswahl ziemlich eingeschränkt. Jedoch hat es ein besonderes Modell immerhin auf Platz 2 geschafft. Das Gerät reicht für 90 Mahlzeiten oder für bis zu 90 Tage. Der Futterautomat von Andrew James kann darauf programmiert werden, wann und wie viel Ihr Hund zu essen bekommen soll und er verfügt über einen Sensor, der das Überlaufen des Futternapfs verhindert.

Trixie – Der Marktführer

Trixie ist das marktführende Unternehmen, wenn es um Haustierbedarf geht. Hier finden Sie eine riesige Auswahl an Produkten für einen guten Preis. Deshalb belegt der Preis-Leistungs-Siegerin der Kategorie „Futterautomaten“ den  3. Platz. Der Trixie 24371 Futterautomat TX1 verfügt leider nur über 1 Schale mit einem Fassungsvermögen von „nur“ 300 ml. Die Schale an dem Futterautomaten wird nach einer gewissen Zeit freigegeben. Wann, das entscheiden Sie, denn dies kann entsprechend am Futterautomaten eingestellt werden. Der Preis ist günstig und die Qualität überzeugt uns im Vergleich.

Produktdetails – Wie verwenden Sie einen Futterautomaten?

Futterautomaten können über eine Sprachsteuerung verfügen oder ganz einfach mittels Knopfdruck eingestellt werden. Man gibt entweder die genauen Uhrzeiten an, wann das Futter in den Napf geschoben werden soll oder die jeweiligen Zyklen, in denen das Futter serviert werden soll. Bei einigen Geräten stehen mehrere Fächer zur Verfügung, bei anderen nur eine Schale.

Die meisten Futterautomaten bzw. Futterspender lassen sich auch für Katzen nutzen.

Die Auswurf-Methode

Bei größeren Futterautomaten schüttet man das Futter in den dafür vorgesehenen Behälter, wo es dann entsprechend der Uhrzeiten, die von Ihnen eingestellt wurde, ausgeschüttet wird. So entwickelt selbst Ihr Vierbeiner bereits ein Zeitgefühl, wann er Nahrung zu sich nehmen sollte.

Die aufklappbare Variante

Bei den kleineren Futterautomaten stellt man die jeweiligen Zeiten an einem Rad ein, wodurch die Abdeckung hochspringt und die Schale für Ihren Hund freigibt. So kommt Ihr kleiner Schützling nicht in Versuchung bereits vorher alles weg zu futtern.

Welches Modell Sie für Ihren Vierbeiner wählen, bleibt Ihnen überlassen. Jedoch sollten Sie immer an die artgerechte Haltung Ihres Haustieres denken, während Sie außer Haus sind. Überfüttern Sie Ihren Hund nicht mit dem Futterautomaten und lassen Sie ihn auch nicht verhungern. Eine ausgewogene Ernährung und regelmäßige Mahlzeiten sind für Ihr Tier genauso wichtig, wie für uns Menschen.

Zusammenfassung

Futterautomaten sind eine gute Möglichkeit Ihrem Vierbeiner regelmäßige Mahlzeiten zur Verfügung zu stellen, während Sie nicht da sind. Ihr Hund erhält dadurch das Gefühl, dass Sie auch an ihn denken, während Sie sich außer Haus befinden. Er spürt, dass Sie ihn lieben und sich sorgen, wodurch er sich rundum wohlfühlt. Ein Futterspender kann dies nie ersetzen.