Rinderfettpulver für den Hund?

Rinderfettpulver Hunde – Viele Katzen und Hundebesitzer suchen Online nach Rinderfettpulver für ihre Tiere. Zu Recht, denn Rinderfett Pulver bringt durchaus einige potenzielle Vorteile mit. So ist Rinderfett Geschmacksträger, Lockstoff und Energielieferant zugleich. Hier mehr zu den Einsatzmöglichkeiten und Tipps rund um das Rinderfettpulver.

Warum und wann Rinderfettpulver für Hunde

Was ist Rinderfettpulver überhaupt?

Rinderfettpulver wird aus Rinderbrühe und Rinderfett hergestellt. Rinderfettpulver kommt bei Hunden dann zum Einsatz, wenn der Hund Energie benötigt. Wer also einen Hund aufpäppeln möchte, wird auch über das Thema Rinderfettpulver als Futterzusatz nachdenken. Auch bei Katzen kommt Rinderfettpulver zum Einsatz in einem solchen Fall. Meistens kauft man das Rinderfettpulver – der Name mag es bereits suggerieren – in getrockneter Form als Pulver. Der Energiebedarf des Hundes kann natürlich aus vielerlei Gründen resultieren, so wenn der Hund krank ist, unterernährt ist oder wenn eine Hündin gerade säugt. Doch auch bei hohem Energieverlust, so zum Beispiel beim Hundetraining, kann Rinderfettpulver eine geeignete Energiequelle sein.

Rinderfettpulver für Hunde kaufen

Der Einsatz von Rinderfettpulver sollte schon vorab mit dem Tierarzt abgesprochen werden, denn zwar handelt es sich hier um ein natürliches Produkt, doch gibt es Unterschiede bei der Herstellung und den Inhaltsstoffen. Vor allem, wenn Glucose beigefügt ist, hat dies auch Auswirkungen auf den Blutzuckerspiegel, die man im Auge haben sollte. Wie bei jedem anderen Produkt auch, so sollte auch beim Rinderfettpulver Inhalt und Preis verglichen werden. Die gute Nachricht ist, dass Rinderfettpulver lange aufbewahrt werden kann. Rinderfettpulver ist weniger für einen dauerhaften Einsatz gedacht, sondern soll dem Hund in Schwäche- oder Aktivphase helfen, den Energiehaushalt zu optimieren.

AngebotBestseller Nr. 1

Rinderfett Pulver als Appetitanreger

Bei Futterumstellung oder anderen Gründen, kann das Hundefutter auch mal ignoriert werden. Verweigert ein Hund das Hundefutter gilt es in jedem Fall einen Tierarzt aufzusuchen, um die möglichen Ursachen zu finden. Mit dem Verweigern der Mahlzeiten sinkt natürlich auch die Energie des Hundes. Insofern kann Rinderfettpulver auch eine gute Idee sein, um den Hund zum Fressen zu bringen.

Viele Hundebesitzer haben mit ihren Vierbeinern das Problem, dass Futter oft nicht angerührt und tagelang verweigert wird. Vor allem bei Hunden, die sowieso schon zart und zierlich sind, kann dieses Verhalten schädlich sein. Kleine Hunde können nach 2 Tagen Futterverweigerung schon ernsthaft abgemagert sein und haben kaum noch Energie zur Verfügung. Rinderfett Pulver ist eine nicht unerheblicher Geschmacksträger und kann somit durchaus den Appetit des Hundes fördern. Ein weiterer Grund, weshalb Rinderfett zum Einsatz kommt, wenn man seinen Hund aufpäppeln möchte.

Weitere Rinderfettpulver – Sorten

AngebotBestseller Nr. 1
Bestseller Nr. 2
cdVet Naturprodukte Fit-BARF Rinderfett 500 ml
  • Reines Rinderfett
  • Zur Fettergänzung beim Barfen
  • Für Leistungshunde
  • Unterstützt die Hautgesundheit
Bestseller Nr. 3
Bestseller Nr. 4
Bestseller Nr. 5
Canina Rinderfettpulver - 250 ml
  • Gesundes Rinderfett in Pulverform

Produktlinks = Werbelinks