Home / FAQ / 25 unglaubliche Fakten über Hunde

25 unglaubliche Fakten über Hunde

Hunde sind schon seit tausenden von Jahren der beste Freund des Menschen, doch es gibt immer noch viele Dinge, die wir über unsere vierbeinigen Gefährten nicht wissen. Deswegen haben wir die 25 spannendsten Fakten über Hunde für Euch zusammengetragen.

Der Geruchssinn von Hunden ist abhängig von der Rasse, rund 10.000 bis 100.000 mal stärker als der des Menschen.

 

Fakt 2: Hunde haben eine Blutdruck senkende Wirkung


Das Streicheln eines Hundes kann nachweislich zu einer Blutdrucksenkung führen. Das gilt besonders für das Schmusen mit Welpen.

 

Fakt 3: Biblische Tiere


Sogar in der Bibel werden Hunde 14 mal erwähnt.

 

Fakt 4: Gepunktete Überraschung


Die Welpen von Dalmatinern kommen weiß zur Welt und entwickeln ihr gepunktetes Fell erst im Laufe ihrer Entwicklung.

 

Fakt 5: Eine Erde voller Hunde


Es gibt rund 500 Millionen Hunde auf der Welt, davon leben ca. 7,6 Millionen Hunde in deutschen Haushalten.

 

Fakt 6: Echte Lebensretter


Einige Hunde haben die Fähigkeit, Krankheiten wie Krebs oder Diabetes erschnüffeln zu können.

 

Fakt 7: Hunde machen attraktiv


Eine Person, die einen Hund bei sich hat, wird automatisch als attraktiver eingestuft.

 

Fakt 8: Schlaue Hunde

Hunde sind in der Lage, bis zu 250 Wörter und Gesten verstehen und deuten zu können.

 

Fakt 9: Sprintende Hunde


Windhunde können Geschwindigkeiten bis zu 110 km/herreichen und können es damit fast mit Geparden, den schnellsten Tieren der Welt aufnehmen.

 

Fakt 10: Keine Schokolade für Bello


Für Hunde kann es lebensgefährlich sein, Schokolade zu verzehren. Dafür verantwortlich ist das Theobromin, ein Bestandteil der Kakaobohne.

 

Fakt 11: Russische Schwarzfahrer


Clevere Straßenhunde aus Russland haben herausgefunden wie sie mit der U-Bahn fahren können und können so ein größeres Territorium nach Futter absuchen und sich aufwärmen.

 

Fakt 12: Jahrtausende alte Freundschaft


Schon vor 15.000 bis 20.000 Jahren sollen Menschen sich Hunde als Haustiere gehalten haben.

 

Fakt 13: Ein Hund der nicht bellt


Bei dem Basenji handelt es sich um die einzige Hunderasse der Welt, die nicht bellen kann. Durch Körpersprache und Laute, die ein wenig an Jodeln erinnern, kann sich der Hund dennoch gut verständigen.

 

Fakt 14: Die Streber unter den Hunderassen


Border Collies gelten als die intelligenteste Hunderasse der Welt, dicht gefolgt von Pudeln und Deutschen Schäferhunden.

 

Fakt 15: Hunde mögen keine Umarmungen


Anders als Menschen können Hunde nicht viel mit Umarmungen anfangen. Das liegt daran, dass sie die über sie gebeugte Haltung der Menschen als dominantes Verhalten interpretieren.

 

Fakt 16: Wilde Hundeträume


Wenn Hunde träumen, dann bewegen sie manchmal im Schlaf ihre Pfoten und machen aufgeregte Wuff-Geräusche.

 

Fakt 17: Typisch deutsch


Beim Schäferhund handelt es sich um den beliebtesten Hund der Deutschen.

 

Fakt 18: Kleine Hunde ganz groß


Im antiken China versteckten die Kaiser Pekinesen in den weiten Ärmeln ihrer Gewänder, um mögliche Feinde abzuwehren.

 

Fakt 19: Popcorn Füße


Da Hunde über ihre Pfoten schwitzen und der Hundeschweiß sich mit Mikroorganismen im Boden verbindet, riechen Hundepfoten so ähnlich wie Popcorn.

 

Fakt 20: Hunde können eifersüchtig werden


Beobachten Hunde ihre Herrchen dabei, wie sie mit anderen Hunden schmusen, können sie eifersüchtig werden.

Fakt 21: Über den Wolken


Laika, eine russische Hündin, war das erste Tier im Weltall.

 

Fakt 22: Der älteste Hunde der Welt


Ein Australian Cattle Dog mit dem Bluey gilt als der älteste Hund der Welt. Der Hirtenhund wurde 29 Jahre und 5 Monate alt.

 

Fakt 23: Ordnungsliebende Hunde


Bei der Verrichtung ihres Geschäfts orientieren Hunde sich tatsächlich am Magnetfeld der Erde.

 

Fakt 24: Wie ein Fingerabdruck


Hundenasenabdrücke können in ihrer Einzigartigkeit mit Fingerabdrücken verglichen werden.

 

Fakt 25: Auch im Dunkeln voll orientiert


Dank einer speziellen Membran, können Hunde auch im Dunkeln sehen.

Siehe auch

Hundetricks

Wie kannst Du Deinem Hund Tricks beibringen?

Der Hund begleitet den Menschen schon seit Jahrtausenden auf seinem Weg durch die Geschichte. Im …