Home / Hundebett

Hundebett

Abbildung
Vergleichssieger
Monkey Mountain Hundebett
In und Outdoor Hundebett
Knuffelwuff 12623 Hundebett
SAMMY Extra ROBUST Hundesofa
Unsere Empfehlung
Tierbett mit Wendekissen
ModellMonkey Mountain HundebettIn und Outdoor HundebettKnuffelwuff 12623 HundebettSAMMY Extra ROBUST HundesofaTierbett mit Wendekissen
Unser Vergleichsergebniss
Bewertung1,4Sehr gut
Bewertung1,6Gut
Bewertung1,7Gut
Bewertung1,8Gut
Bewertung2,0Gut
Kundenbewertung
305 Bewertungen

1173 Bewertungen

537 Bewertungen

76 Bewertungen

172 Bewertungen
HerstellerMonkey MountainKnuffelwuffKnuffelwufftierlandoPet Comfort
Abmessungen Länge x Breite110 x 80 cm118 x 85 cm120 x 85 cm140 x 105 cm61 x 48 cm
FormOvalEckigEckigOvalEckig
MaterialPolyesterCor­dura (Nylon)VeloursCordula-NylonPolyester
Waschbar?JaJaJaJaNein
Vorteile
  • In- und Out­door ver­wendbar
  • inkl. zwei Kissen
  • Kratzfest
  • robust und kratz­fest
  • wasserfest
  • Rutsch­fester Dämm­stoff
  • Geräu­scharm
  • Stra­pa­zier­fähiges Mate­rial
  • Sehr bequem
  • Sehr bequem und kuschelig
  • Wen­de­kissen mit ver­schie­den­ar­tigen Seiten (Plüsch oder robust)
Nachteile
  • Wirkt wie eine Luftmatratze
  • Lässt sich leicht zerbeißen
  • Flecken sind schnell sichtbar
  • Laut
  • Nicht rutschfest
AnbieterJetzt Preis auf Amazon prüfen! Jetzt Preis auf Amazon prüfen! Jetzt Preis auf Amazon prüfen! Jetzt Preis auf Amazon prüfen! Jetzt Preis auf Amazon prüfen!
Vergleichssieger
Monkey Mountain Hundebett

305 Bewertungen
€ 30,99
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
In und Outdoor Hundebett

1173 Bewertungen
EUR 31,95
€ 31,86
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Knuffelwuff 12623 Hundebett

537 Bewertungen
EUR 54,95
€ 49,89
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
SAMMY Extra ROBUST Hundesofa

76 Bewertungen
€ 89,95
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Unsere Empfehlung
Tierbett mit Wendekissen

172 Bewertungen
EUR 18,95
€ 11,77
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten

Quelle: https://www.youtube.com/watch?v=aU9L-bnLq8M

Der Hundebett Ratgeber – Wichtiges in Kürze

Bevor Sie sich Gedanken über die Anschaffung eines Hundebetts machen und dabei schon an Farben, Formen oder Füllmaterial Ihre Gedanken „verschwenden“, beobachten Sie Ihren Hund mal wenn er schläft. Auch der Charakter der Hundes beeinflusst seine Schlafgewohnheiten und ist relevant für das neue Hundebett.

 

Orthopädische Hundebetten, es gibt sie für besonders große, aber auch für kleine Hunde in verschiedenen Größen und auch in wahnsinnig ausgefallenem Stil. Formen und Farben setzen hier besondere Eye-Catcher. Natürlich gibt es aber auch ganz schlichte Ausführungen, die rund oder eckig sind. Auch die Farben sind dann eher in schwarz oder grau gehalten.

Hundebett

Das Hundebett – Ratschläge für den Kauf

Ob Hundebetten im Jeanstrend, Kunstleder, Leder oder aus hochwertigem Kordsamt Stoff. In diversen Farben, Formen und etlichen Materialien können Sie die verschiedensten Modelle von Hundebetten erwerben.

  • Material
  • Größe

Sind die besten Dinge, auf die Sie zum Kauf von einem Hundebett für Ihren Liebling achten.

Im Welpenalter sollten Sie auf auf schnell zerstörbare Materialien verzichten, denn Welpen haben einen enormen Knabbertrieb, den sie erst in ausgewachsenen Jahren langsam abstellen. Sorgen Sie also für relativ robustes Material,  was die Ruhestätte Ihr Vierbeiners betrifft.

Besonders beliebtes Material ist Kunstleder, denn es kommen Gerüche verfangen sich nicht so schnell und Haare lassen sich leicht abwaschen. Die Oberfläche sollte schmutzabweisend sein, so dass Sie das Hundebett schnell und einfach reinigen können. Hunde mit einem langen Fell mögen eine kühle Oberfläche meist lieber als Stoff.

Ein gemütliches Hundebett für Ihren haarigen Freund

Wir haben uns auch im Bereich der Hundebetten umgesehen und uns folgende Produkte genauer angesehen:

  • Knuffelwuff Mia (ca. ca. 20-40 Euro erhältlich)
  • Songmics PGW26G (ca. 30-40 Euro)
  • Dibea DB00110 Hundebett (ab 20 Euro)

Viele Hundebetten haben uns wieder einmal überzeugt, doch mussten wir uns auf eine kleine Auswahl beschränken. Die Vorteile der besten Hundebetten wir Ihnen genauer vorstellen.

Das moderne Hundebett Mia von Knuffelwuff gibt es in unterschiedlichen Größen zu kaufen, je nach Größe und Rasse können Sie so das passende Bett für Ihren Hund auswählen. Die hohen Seiten an diesem Bett verhindern das Durchdringen von Zugluft. Der Schaumstoffkern lässt Ihren Hund angenehm weich und bequem darin liegen, denn auch das Obermaterial aus Velour ist sanft und unterstützt Ihren Hund optimal in seiner Ruhezone.

Knuffelwuff hat noch viele weitere tolle Modelle wie zum Beispiel das süße Pfotenbett Luena. Es sieht unglaublich bequem aus und ist von allen Seiten kuschelig weich. Wer hier nicht ans Träumen denkt, ist selber schuld 🙂 Auch das Hundebett Heaven von Knuffelwuff hat uns wegen seiner flauschigen Aufmachung sehr gut gefallen.

Das gemütliche Hundebett von Songmics ist aus robustem Polyester Gewebe. Die viereckige Ruhezone weist eine besonders hohe Qualität auf und sieht dabei sogar noch richtig gut aus. Das innenliegende Kissen können Sie je nach Belieben wenden. Aufgrund der seitlichen Polsterungen wird Ihr Hund bei dem Songmics Hundebett von allen Seiten gut geschützt. Bei Verschmutzungen können diese ganz einfach aus dem Stoff ausgebürstet werden.

Das Hundebett von dibea ist orthopädisch und schon fast als Lounge zu bezeichnen. Dieser gemütliche Platz wird Ihrem Vierbeiner gsicher gefallen. Die Größen und Farben sind frei wählbar, wobei man zu letzterem Punkt betonen muss, dass sich in diesem Hundebett 4 Designs in einem verstecken, denn Sie können sowohl das Bett als auch die Kissen wenden, bis Sie das Design gefunden haben, das Ihnen gefällt.

Das dibea Hundebett ist wasserabweisend und lässt sich leicht absaugen, falls es mal stärker verschmutzt sein sollte. Das Liegekissen des Bettes ist gelenkschonend für Ihren Vierbeiner, so dass er trotz aller Robustheit bequem und weich darin liegt. Achten Sie stets auf ein orthopädisches Hundebett.

Verwendung und Aufstellort

Wie bereits angeschnitten, mag nicht jeder Hund das Verweilen in seinem Bett, sondern nutzt es eher als einen kleinen Spielplatz. Natürlich müssen Sie als Hundehalter dafür sorgen, dass Ihr Hund frühestmöglich erkennt, welcher Platz sein Schlafgemach ist wo er spielen darf.

Einige Tierbesitzer nutzen daher das Hundebett tagsüber auch als Lounge für den Hund und stellen ein separates Bett zur Verfügung, was lediglich als Schlafplatz dient. Der Lounge Platz kann zum Beispiel super in Räumen genutzt werden, wo Sie sich selbst oft und lange aufhalten. So haben Sie gemeinsam mit Ihrem Hund einen Rückzugsort, schließlich schlafen Sie ja auch nicht auf Ihrer Wohnzimmercouch, wieso soll es also Ihr Hund tun?

Mit dieser Theorie können Sie Ihren Hund dahingehend erziehen, dass sein Schlafplatz eben auch nur sein Schlafplatz ist. Das Hundebett können Sie aus diesem Grund sogar in Ihr eigenes Schlafzimmer stellen, denn genau wie bei Kindern muss man auch Hunden bereits in jungen Jahren klar und deutlich vermitteln, wo sie sich aufhalten dürfen und in welchen Räumen sie zum Beispiel ihren Spieltrieb nicht ausleben sollten.